Schneeschuhwanderung im Nationalpark Gesäuse

Veröffentlicht am

Die Betriebliche Gesundheitsförderung der GKK organisierte für ihre Mitarbeiter eine Schneeschuhwanderung. Ich hatte die Ehre zwölf motivierte Wanderer auf den Gscheideggkogel zu begleiten. Für die Meisten war es der erste Ausflug mit Schneeschuhen. Sehr schnell gewöhnten  sich alle an diese neue Art der Fortbewegung, gab es doch soviel zu sehen im Winterwonderland rund um Johnsbach: mächtig erscheinende Bergriesen, tief verschneite Wälder, frische Spuren im Pulverschnee, eine Winterlandschaft wie im Bilderbuch. Auch der Wettergott war uns wohlgesonnen und verwöhnte uns mit Sonne und angenehmen Temperaturen. Für die Mühen des Aufstiegs wurden alle mit einem herrlichen Rundumblick in die Bergwelt unserer schönen Steiermark belohnt! Der Abstieg über einen Pulverhang war dann das eigentliche Vergnügen dieser Tour.

Lachende Gesichter und strahlende Augen bestätigten mir, dass ich meine Begeisterung für das Schneeschuhwandern in dieser wunderschönen Winterlandschaft weitergeben konnte. 🙂