Schneeklang und Jodelspuren

Veröffentlicht am

Die gemeinsam erlebte Zeit in Schnee, Sonnenlicht und Bergluft lässt sich kaum in Worte fassen: Der herrliche Aufstieg zur Hütte mit freudigen Schritten und ersten Jodlern der Sonne entgegen. Die sternenklare Nacht und sanfte Melodien in Stille. Der lustige Jahreswechsel draußen am Feuer und drin in der gemütlichen Stube. Der Höhepunkt Lahngangkogel mit unvergesslichen Ausblicken vom Balkon der Natur. Neujahrsjodler am Gipfel! Pulverschneehänge im Abstieg. Und vor allem: viel Herz, Herzlichkeit, Gemeinschaft, Einlassen, Rauslassen, Einatmen, Ausatmen, Rausrufen, Hineinspüren, Losgehen, Losjodeln, Zamjodeln, Zamsitzen, Zuhören, Ankommen.